Anzeige

Audi Zentrum Oldenburg

Home » Unterwegs » Neuste Artikel:

Ein Auftakt mit Wow-Gefühl

Oldenburg. Mit einem großartigen Tanztheater wurden gestern die 10. Internationalen Tanztage des Oldenburgischen Staatstheaters in Oldenburg eröffnet. Dabei ist es gar nicht so einfach, die große Bühne der Halle 10 auf dem ehemaligen Fliegerhorst zu bespielen. Mit dem Stück „Babel (Words)“ der Choreografen Sidi Larbi Cherkaoui und Damien Jalet hat Tanztagechef Honne Dohrmann genau das Tanzstück ausgewählt, das dafür hervorragend geeignet ist. … weiter

Gänsehaut im Minutentakt – Wolfgang Niedecken feiert seinen 60.

3. April 2011 Unterwegs 1 Kommentar

Köln. Der schönste Tag im Leben für Wolfgang Niedecken, war der Tag, als seine Mutter ihm erlaubte über die Südbrücke auf die andere Rheinseite zu gehen und auf der Pollerwiese zu spielen. Also lag es nahe die Album-Release-Party und den 60. Geburtstag auch auf dem Rhein – statt mit einem Konzert in einer großen Halle – zu feiern. … weiter

Metrophobie – Die Angst vor Poesie

1. April 2011 Unterwegs Kein Kommentar

Oldenburg. Wer von dieser außergewöhnlichen Phobie bisher noch nicht gehört hat, habe sie bis zu einem Besuch der Gruppentherapiesitzung im Veranstaltungshaus Wilhelm 13 lediglich verleugnet, so Therapieleiterin Annika Blanke. Ihres Zeichens Grundschullehrerin und gefeierte Poetry Slammerin in ganz Deutschland hat sie diese dem Menschen von Geburt an innewohnende Phobie schnell überwunden. … weiter

Aida-Premiere zwischen Bravo und Buh

27. März 2011 Unterwegs Kein Kommentar

Oldenburg. Nach der Pause war die Frage nach dem Elefanten bei „Aida“, der Zugabe des Oldenburgischen Staatstheaters auf dem Fliegerhorst, geklärt. Kein echter Elefant, aber ein überdimensionales farbenfroh kitschiges Bild im Hintergrund der Szenerie zeigt auf dem Tier sitzend die ägyptische Thronfolgerin Amneris (als Gast Andrea Baker) und den äthiopischen Heerführers Radames (Alexej Kosarev) als Liebespaar. … weiter

Überspitzt und erheiternd – Gefeierte Premiere von „Tartuffe“

18. März 2011 Unterwegs Kein Kommentar

Oldenburg. Wieder ist es eine Komödie, die das Oldenburger Publikum begeistern wird. „Tartuffe“ hatte am Freitag im ausverkauften Kleinen Haus Premiere. Das Publikum dankte mit Begeisterung und lang anhaltendem Applaus für eine starke Ensembleleistung und schmissige Inszenierung. … weiter

Die tun nichts, die wollen nur spielen

12. März 2011 Unterwegs 1 Kommentar

Kein Ton wird gesagt, und trotzdem gibt’s Theater: Das Vollplaybacktheater tourt wieder durch die deutschen Lande und hat gestern Halt in Bremen gemacht. Die aufgrund der großen Nachfrage bereits vom Bremer Schlachthof in‘s Pier 2 verlegte Vorstellung war restlos ausverkauft. … weiter

Live bei „Rosenscholz“

11. März 2011 Unterwegs Kein Kommentar

Oldenburg. Wieder einmal ist es Oliver Rosenthal und Manfred Scholz gemeinsam mit ihrem ehrenamtlichen Team gelungen, eine Talkshow mit interessanten Gästen auf die Beine zu stellen. Am gestrigen Donnerstag, 10. März, wurde die sechste TV-Produktion „RosenScholz“ in der Alten Fleiwa, Oldenburg, aufgezeichnet. Jeweils 15 Minuten sprachen die Talkmaster mit vier Gästen. … weiter

Ästhetik und Dynamik: Uraufführung von „Triple Bill“

5. März 2011 Unterwegs Kein Kommentar

Oldenburg. Nach großem „Kino“ mit „Air Ways“ in der Wahlheimat Fliegerhorst ging es am Freitag zur Uraufführung von „Triple Bill“ zurück in die Stammheimat der Tanzcompagnie Oldenburg in die Exerzierhalle. Einzig die Nähe der Tänzer in dieser verhältnismäßig kleinen Spielstätte machte den Unterschied eines beeindruckenden Tanzabends. Dreigeteilt ist „Triple Bill“, nach der Idee von Compagniedirektor Honne Dohrmann. Tanz, der in seiner Art und Ästhetik unterschiedlicher nicht sein kann. Viel Ausdruck, Dynamik, Spannung, Energie und Improvisation war zu spüren. … weiter

Aktuelle Hinweise

Kofferradios gesucht: Für die Produktion "Archiv des Unvollständigen", die im Mai bei den Ruhrfestspielen Recklinghausen Premiere feiert und ab September auch in Oldenburg zu sehen ist, sucht das Staatstheater noch batteriebetriebene und funktionstüchtige Kofferradios. Sie können ab sofort an der Pforte des Staatstheaters, Einfahrt Roonstraße, abgegeben werden, eine Rückgabe ist nicht möglich.

Veranstaltungstipps der Woche

25. April, 17 Uhr DER PAPIERTIGER, Papiertheaterstück für Menschen ab acht Jahren mit der Oldenburger Kinderbuchmacherin und Künstlerin Heike Ellermann, Landesbibliothek Oldenburg.

25. bis 28. April JAZZAHEAD" 2013, Bremen.

Veranstaltungen für lau

26. April, 15 Uhr MÄDCHENTAG auf dem Abenteuerspielplatz, Brandsweg 60, Oldenburg. „Endlich wieder Mädchentag“ lautet das Motto für von 6 bis 13-Jährige mit Stockbrot backen, Filzworkshop, Malen, Schmieden, Spielen, Kletterwand, Airbrush-Tattoos und Haarzöpfe flechten.

11. Mai, 20 Uhr KAZOOYA, Konzert, Schlager, NDW, Funk und Surfrock Elemente garniert mit Sprechgesang, UmBAUbar, Stau, Oldenburg.

18. Mai, 20 Uhr FOKKO WOLKENSTEIN, Konzert, dadaistische Anti-Schlager-Elektro-Wortwitz-Show, UmBAUbar, Oldenburg.

25. Mai, 20 Uhr WALDEMAAR, Konzert, Martin Bengtsson, Ex-Fussball Talent von Inter Mailand, mit Band, UmBAUbar, Oldenburg.  

Bremen für lau
 

Twitter

Error: Twitter did not respond. Please wait a few minutes and refresh this page.

Facebook

Partner


eventpeppers - Musiker, Künstler, Unterhaltungskünstler, Tänzer, Shows & Entertainment


Klassik Video
 

Kulturbeutel53 TV

Anzeige

abgedreht. TV

Unsere Highlights

Iron Man 3 am Männerabend

Robert Downey Jr. lässt es in diesem Jahr zum dritten Mal krachen – und jetzt sogar dreidimensional. Der Film "Iron Man 3" wird in einer Vorpremiere am "Männerabend" im CinemaxX Oldenburg gezeigt. Einen Tag vor dem Deutschlandstart läuft das 3D-Superheldenspektakel bereits am 30. April. Als Schmankerl gibt es eine Zeitschrift und ein Getränkeangebot. Der Kulturbeutel53 verlost für diese Veranstaltung zweimal zwei Karten. Teilnehmer senden bis zum 28. April eine E-Mail mit dem Betreff Iron Man an gewinnspiel@kulturbeutel53.de. (red) Foto: Privat

LaLeLu: A Cappella Comedy

"LaLeLu", die A-Cappella-Formation aus Hamburg, kommt mit ihrem Mix aus Gesang und Komik, Show und Parodie, Pop und Klassik am 2. Juni in den Park der Gärten nach Bad Zwischenahn-Rostrup. Von Enrique Iglesias über Angela Merkel bis zu Rainer Calmund und Shakira haben sie im Gepäck. Beginnt ist um 20 Uhr, der Einlass erfolgt ab 19 Uhr. Karten gibt es im Park der Gärten und an allen bekannten Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 0180 / 50 40 300 sowie unter www.mitunskannmanreden.de. (red) Foto: Privat